„Datenmissbrauch wäre Tür und Tor geöffnet“

Politik / 03.05.2015 • 22:16 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Deutsche Verbraucherzentralen warnen vor Aufweichungen durch die Datenschutzreform.