Ewald Stadler fungiert als VN-Kommentator

Politik / 18.05.2015 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwarzach. Die Riege der VN-Kommentatoren ist größer geworden. Jetzt kommentiert auch der einstige Klubchef der Freiheitlichen in Landtag und Nationalrat, Ewald Stadler (53), wöchentlich in den VN aktuelle Themen. Stadler, der in Mäder am Kummenberg aufwuchs und nach einem Studium der Rechtswissenschaften beim Finanzamt Feldkirch arbeitete, ist vor allem hierzulande kein Unbekannter. Immerhin zog der inzwischen sechsfache Familienvater 1989 in den Vorarlberger Landtag ein und wechselte 1994 in den Nationalrat. Stadler, der zwischen 1999 und 2001 Mitglied der niederösterreichischen Landesregierung war und von Juli 2001 bis Oktober 2006 das Amt eines Volksanwalts ausübte, ist seit seinem Engagement für das BZÖ im Nationalrat (2006 bis 2011) und als Parlamentarier in der EU (2011 bis 2014) Privatmann und ausschließlich in einer Anwaltskanzlei in Neulengbach in Niederösterreich tätig.