Korridor für Dschihadisten

Politik / 19.05.2015 • 22:49 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ein jemenitischer Huthi-Milizionär vor einer Graffiti-Wand in Sanaa, die an die vielen Opfer der saudischen Luftschläge erinnern soll.  FOTO: EPA
Ein jemenitischer Huthi-Milizionär vor einer Graffiti-Wand in Sanaa, die an die vielen Opfer der saudischen Luftschläge erinnern soll. FOTO: EPA

Kämpfe im Jemen werden fortgesetzt. UNO warnt vor Ausweitung.