Lenker des Schlepper-Lkw ausgeliefert

Politik / 29.09.2015 • 22:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Eisenstadt. Jener Lkw-Lenker, in dessen Laster auf der Ostautobahn (A 4) 71 Flüchtlinge gestorben sind, wird nach Österreich ausgeliefert. Diese Entscheidung hat das Bezirksgericht in der nordwestbulgarischen Stadt Montana am Dienstag getroffen.

Es gebe genügend Beweise für eine Mittäterschaft, und das Strafverfahren könne in Eisenstadt geführt werden.