David Cameron poltert wieder gegen die EU

07.10.2015 • 20:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

manchester. Der britische Premier David Cameron gab sich in seiner Parteitagsrede kämpferisch gegenüber der EU: „Mich interessieren nur zwei Dinge: Großbritanniens Wohlstand und Großbritanniens Einfluss“, sagte er am Mittwoch in Manchester am Parteitag der regierenden Konservativen. Er werde „hart kämpfen“ für dringende EU-Reformen.