Politik / 08.10.2015 • 23:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

tumult. Mit Tränengas und Trillerpfeifen haben oppositionelle Parlamentsabgeordnete am Donnerstag im Kosovo versucht, ein Gesetz für größere Rechte der serbischen Minderheit zu verhindern. Einige Parlamentarier sind verletzt worden.

angriff. Beim Bombardement einer Hochzeitsfeier im Jemen sind am Donnerstag mindestens 51 Zivilisten getötet worden. Von Huthi-Rebellen kontrollierte Behörden machten Luftangriffe der saudisch geführten Koalition dafür verantwortlich.