Kurdendemo auch in Bregenz

11.10.2015 • 21:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die in Bregenz abgehaltene prokurdische Demonstration gegen die Regierung in Ankara verlief am Sonntag ohne Zwischenfälle.  Foto: VN/PLETSCH
Die in Bregenz abgehaltene prokurdische Demonstration gegen die Regierung in Ankara verlief am Sonntag ohne Zwischenfälle.  Foto: VN/PLETSCH

Bregenz. (VN) Der Terror in Ankara löste am Sonntag europaweit prokurdische Demonstrationen aus. Am Leutbühel in Bregenz beispielsweise trafen sich rund 250 vorwiegend kurdische Demonstranten, um gegen die türkische Regierung unter Recep Tayyip Erdogan zu protestieren. Sie machten für den Anschlag die Politik der AKP unter Erdogan verantwortlich. In anderen Ländern demonstrierten Tausende.