Prognosen verteidigt

Politik / 11.10.2015 • 23:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Keine Niederlage ihrer Zunft wollen Meinungsforscher angesichts des letztlich ausgebliebenen Duells bei der Wien-Wahl erkennen. OGM-Chef Wolfgang Bachmayer verweist auf eigene Umfragen, die ohnehin nie einen so knappen Ausgang angezeigt hätten. Peter Hajek sieht das Ergebnis an der „Grenze der Schwankungsbreiten“. Es sei mittlerweile jedes Resultat schwer einzuschätzen, meinte Hajek.