Weißrussland wählte neuen Präsidenten

Politik / 11.10.2015 • 23:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

minsk. Die Weißrussen wählten am Sonntag ihren Präsidenten. Schon zuvor war festgestanden, dass der autoritäre Machthaber Alexander Lukaschenko in seine fünfte Amtszeit gehen wird. Demokratie nach westlichem Muster lehnt er offen ab. Kurz nach 20 Uhr meldete die staatliche Agentur Belta nach ersten Umfragen 84 Prozent für Lukaschenko.