Entholzer bleibt Landesrat in Oberösterreich

Politik / 12.10.2015 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Entholzer musste herbe Verluste einstecken. Foto: APA
Entholzer musste herbe Verluste einstecken. Foto: APA

Linz. Oberösterreichs SPÖ-Parteichef Reinhold Entholzer wird auch in der kommenden Legislaturperiode Landesrat bleiben. In der Parteivorstandssitzung am Montag stimmten 68 Teilnehmer für den Verbleib Entholzers in der Landesregierung, zwei enthielten sich der Stimme, neun fehlten. Die SPÖ ist bei der Landtagswahl von 25 auf 18 Prozent abgesackt.