Fünfte Amtszeit für Lukaschenko

Politik / 12.10.2015 • 22:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Minsk. Bei der Präsidentschaftswahl in Weißrussland habe es bedeutende Probleme gegeben, besonders bei der Auszählung, erklärten OSZE-Wahlbeobachter. Staatschef Alexander Lukaschenko (61) hatte am Sonntag 83,5 Prozent der Stimmen erhalten. Gefährliche Konkurrenz war verboten worden. Am Montag erklärte die EU, die Sanktionen gegen Weißrussland für vier Monate auszusetzen.