„Asyl auf Zeit“ wäre laut ÖVP bald möglich

14.10.2015 • 20:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Der ÖVP-Plan, das Vorhaben eines „Asyls auf Zeit“ einzuführen, könnte laut den Worten von ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner bald umgesetzt werden. „Wir sind zuversichtlich, ‚Asyl auf Zeit‘ demnächst fertig zu haben“, sagte der Vizekanzler am Mittwoch. Grundsätzlich merkte er an, dass die Probleme in Syrien „eher schwieriger“ geworden seien.