Kurz notiert.

15.10.2015 • 20:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

einvernahme. Kataloniens Ministerpräsident Artur Mas ist am Donnerstag wegen illegaler Volksbefragung von einem Richter vernommen worden, was zu Protesten in 400 Gemeinden führte. Mas, der die Region von Spanien abspalten möchte, hatte im Vorjahr trotz Verbots eine unverbindliche Befragung über eine Unabhängigkeit Kataloniens abhalten lassen.

 

vorwürfe. Im gewalttätigen Konflikt zwischen Israel und Palästinensern beschuldigen sich die Führungen beider Seiten gegenseitig des Terrorismus. Israels Justizministerin Ajelet Schaked warf Palästinenserpräsident Mahmud Abbas am Donnerstag vor, er hetze sein Volk zu immer neuen Gewalttaten gegen Israel auf. Abbas rief die internationale Gemeinschaft zum Eingreifen auf, um einen Krieg zu verhindern.

 

völkermord. Die Schweiz hat mit der Verurteilung eines türkischen Politikers wegen „Leugnung des Völkermords an den Armeniern“ gegen das Grundrecht auf freie Meinungsäußerung verstoßen, stellte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte am Donnerstag fest.