Kurz notiert.

16.10.2015 • 20:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Freie Trägerschaft. Unterstützung für die Schulen in freier Trägerschaft kommt von Neos und Grünen. Sie sollten wie die konfessionellen Privatschulen die Lehrerkosten vom Staat ersetzt bekommen, forderte Neos-Chef Matthias Strolz. Der Grünen-Bildungssprecher Harald Walser hält es für „ein fatales Signal“, dass der Vienna International School weiter viele Millionen zugeschoben würden, „während (…) das ohnehin schon völlig unterdotierte Budget für private Alternativschulen zusammengekürzt wird“.

 

Schulden. Die Salzburger Landesregierung einigte sich auf den Landeshaushalt für 2016. Während der ordentliche Haushalt ausgeglichen ist, werden im außerordentlichen Haushalt 32 Millionen Euro Schulden gemacht.