Schwarz-Blau verhandelt noch

Politik / 20.10.2015 • 22:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Linz. Offenbar doch noch nicht ganz unter Dach und Fach ist Schwarz-Blau in Oberösterreich. Nachdem am Dienstag weiterverhandelt und von Beobachtern sogar bereits ein Abschluss für möglich gehalten worden war, folgen nun am Mittwoch und am Donnerstag weitere Gespräche. Am Freitag soll die erste Sitzung der – ohnehin nach dem Proporzsystem zusammengesetzten – neuen Landesregierung stattfinden.