Ablösegerüchte um Ministerin

Politik / 27.10.2015 • 22:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Am Dienstag starteten in Wien die Verhandlungen zwischen SPÖ und Grünen über eine Fortsetzung der Koalition. Bei diesem Treffen ging es allerdings nicht um Inhalte, sondern vielmehr um das Festlegen des Fahrplans und der Schwerpunkte. Unterdessen wurde medial spekuliert, dass Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (beide SPÖ) ablösen könnte.