Forderung nach Obergrenze für die Sozialhilfe

Politik / 28.10.2015 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Die ÖVP macht weiter Druck für Verschärfungen bei der Mindestsicherung. Das Modell des Niederösterreichischen ÖAAB, das etwa Anreize für den Job-Wiedereinstieg setze, soll dabei als Vorbild für den Bund dienen. Gefordert wird dazu auch die Einführung einer Obergrenze von 1500 Euro, hieß es in der “Presse” sowie gegenüber der APA.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.