Blogger Badawi erhält Preis des EU-Parlaments

29.10.2015 • 22:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

strassburg. Für seinen Einsatz für mehr Toleranz ist der inhaftierte saudi-arabische Blogger Raif Badawi am Donnerstag mit dem Sacharow-Preis des Europaparlaments ausgezeichnet worden. Damit werde ein außergewöhnlich mutiger und vorbildlicher Mann gewürdigt, betonte Parlamentspräsident Martin Schulz in Straßburg. Zugleich forderte er den saudi-arabischen König auf, den wegen regierungskritischer Äußerungen auf seinem Blog zu zehn Jahren Haft und tausend Peitschenhieben verurteilten 31-Jährigen „unverzüglich, noch heute“ freizulassen. Die Beziehungen der EU zu ihren Partnern hingen auch von der Einhaltung der Menschenrechte ab. In Saudi-Arabien würden diese mit Füßen getreten.