Denkmal von Rosa Hofmann beschmiert

02.11.2015 • 21:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Salzburg. In der Stadt Salzburg ist das Denkmal für die Widerstandskämpferin Rosa Hofmann, die 1943 von Nationalsozialisten in Berlin-Plötzensee ermordet wurde, mit einem Hakenkreuz beschmiert worden. Der KZ-Verband hat eine Anzeige gegen unbekannte Täter eingebracht. Das Landesamt für Verfassungsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.