Uwe Scheuch wieder Fall für Staatsanwalt

02.11.2015 • 21:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) hat Ermittlungen gegen den ehemaligen freiheitlichen Politiker Uwe Scheuch aufgenommen. Die WKStA untersucht, ob Scheuch von überhöhten Inseraterechnungen gewusst hatte, die Geld aus dem Land gezogen hätten und Scheuch und der Partei (damals BZÖ) zugutegekommen seien.