Kurz notiert.

18.11.2015 • 21:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Atomarer Abbau. Der Iran unternimmt vier Monate nach Abschluss des Atomdeals erwartungsgemäß die ersten konkreten Schritte zum Abbau seiner atomaren Kapazitäten. Nach Erkenntnissen der Internationalen Atomenergiebehörde in Wien sind in den Uran-Anreicherungsanlagen Natanz und Fordo binnen Monatsfrist rund 4500 von einst 19.000 Zentrifugen abgebaut worden.

 

Attentate in Nigeria. Im Norden Nigerias explodierten innerhalb von 24 Stunden drei Bomben und rissen viele Menschen in den Tod. Bis zu 60 Menschen seien dabei ums Leben gekommen.

 

Anti-Terror-Einsatz. Die chinesische Polizei hat nach eigenen Angaben 17 mutmaßliche Attentäter getötet, die für einen Messerangriff in einem Kohlebergwerk verantwortlich gewesen sein sollen. Damals starben 50 Menschen.