Kultusgemeinde will Obergrenze

23.11.2015 • 21:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Österreich ist nach Ansicht von Oskar Deutsch bei der Aufnahme der Flüchtlinge am Rande seiner Kapazitäten angelangt. „Es ist die Frage, wie viele Flüchtlinge ein Land aufnehmen kann. Jetzt sind wir mehr oder weniger am Ende unserer Kapazitäten“, sagte der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) am Montag. Deutsch warnte außerdem vor einem Erstarken des Antisemitismus in Österreich auch durch die Einwanderung aus den Ländern des Nahen Ostens.