Jährlich 60.000 Menschen mehr in Österreich

Politik / 24.11.2015 • 22:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Österreich wird in Zukunft um jährlich rund 60.000 Menschen wachsen. „Grund dafür ist vor allem die Migration“, sagte Statistik-Austria-Generaldirektor Konrad Pesendorfer. 2022 wird Österreich voraussichtlich die Neun-Millionen-Grenze durchbrechen. Vorarlberg wird bis 2030 auf 416.000, bis 2060 auf 438.000 Einwohner anwachsen.