Luftangriffe in Syrien gefordert

Cameron will stärker gegen den IS vorgehen. Foto: AFP
Cameron will stärker gegen den IS vorgehen. Foto: AFP

london. Der britische Premierminister David Cameron dringt auf eine Beteiligung der Royal Air Force an Luftangriffen auf die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien. „Wir sollten nicht länger warten“, sagte er am Mittwoch im britischen Unterhaus. Großbritannien könne die Aufgabe nicht den USA u

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.