Schwere Dürreschäden

von Birgit Entner
Hitzewelle: Vorarlberg kam vergleichsweise glimpflich davon.
Hitzewelle: Vorarlberg kam vergleichsweise glimpflich davon.

Schaden von insgesamt 180 Millionen Euro in Österreich. Landesräte wollen Versicherungsleistung ausweiten.

Wien. (VN-ebi) Die große Hitze im Sommer hat in ganz Österreich landwirtschaftliche Schäden von rund 180 Millionen Euro verursacht. Das schreibt der zuständige Minister Andrä Rupprechter (54, ÖVP) in einer parlamentarischen Anfragebeantwortung. Vorarlberg sei in diesem Jahr im Vergleich zu anderen B

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.