Kommentar

Peter W. Schroeder

US-Saubermann im FIFA-Skandal

So schlimm so gut: Das US-Justizministerium hat inzwischen 27 hochrangige Funktionäre des internationalen Fußball-Verbandes FIFA in der Schweiz verhaften lassen. Den Balltreter-Bonzen und weiteren 24 Mittätern soll vor US-Gerichten der Prozess wegen Bandenbildung, Betrug, Bestechung und krimineller

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.