Kommentar

Gerold Riedmann

Keine Flüchtlingskrise

Autor und Filmemacher Robert Schneider porträtiert aktuell täglich auf VOL.AT im ungewöhnlichen Adventkalender „24 Mal Leuchten“ einen jener Menschen, die wir Flüchtlinge nennen. Vorgestern war das Eleonore Schönborn, die 95-jährige Mutter des Wiener Erzbischofs und Kardinals Christoph Schönborn. Si

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.