Syrien-Einsatz ist vorstellbar

Wien. Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ) kann sich einen Militäreinsatz österreichischer Truppen in Syrien grundsätzlich vorstellen. „Das ist aber abhängig davon, wie sich die internationale Staatengemeinschaft einbringen wird.“ Vorstellbar sei etwa der Aufbau und Betrieb von Feldspitälern in S

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.