34 muslimische Staaten bilden Allianz gegen Terror

Bündnis unter Führung von Saudi-Arabien. Schiitischer Iran nicht dabei.

riad. Unter Federführung des sunnitischen Königreichs Saudi-Arabien wollen 34 vorwiegend muslimische Länder in einer neuen militärischen Allianz Front gegen den Terrorismus machen. In einer am Dienstag veröffentlichten Mitteilung der saudi-arabischen Nachrichtenagentur SPA hieß es, dass das Ziel des

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.