Meldepflicht für Annahme von Wahlspenden

wien. Auch bei der Bundespräsidentenwahl gilt theoretisch die Kosten-Obergrenze von sieben Mill. Euro. In der Praxis ist sie aber zahnlos, denn Meldepflichten und Sanktionen wurden beim Beschluss des Gesetzes 2012 offenbar vergessen. Auch die Annahme verdeckter Spenden ist den Kandidaten bis Februar

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.