Soldaten bei einem Anschlag gestorben

kabul. Bei einem Selbstmord­attentat nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul sind laut Nato sechs Soldaten der Militärallianz getötet worden. Der Anschlag ereignete sich am Montag in der Nähe des Luftwaffenstützpunkts Bagram, wie ein Nato-Sprecher mitteilte. Die Taliban bekannten sich zu dem Anschlag

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.