„Über 100.000 geht nicht“

Mitterlehner für Flüchtlings-Obergrenze. SPÖ will Maßnahmen gegen Fluchtgründe.

Wien. Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (60, ÖVP) möchte eine Obergrenze für Fllüchtlinge, Kanzleramtsminister Josef Ostermayer (54, SPÖ) Maßnahmen gegen Fluchtgründe forcieren. Dies müssten die EU-Staaten gemeinsam bewältigen. So sei der Friedensprozess in Syrien und die Kooperation mit der Türkei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.