Polen entmachtet das Verfassungsgericht

Zahlreiche Polen demonstrieren gegen die neue rechtskonservative Regierung, hier etwa in Lodz.
Zahlreiche Polen demonstrieren gegen die neue rechtskonservative Regierung, hier etwa in Lodz.

Nationalkonservative Regierung forciert umstrittene Reform. Kritiker sehen Angriff auf Demokratie.

warschau. Trotz heftiger Proteste hat das polnische Parlament am Dienstagabend eine umstrittene Verfassungsgerichtsreform beschlossen. 235 Abgeordnete des Unterhauses (Sejm) stimmten für den Gesetzesentwurf der neuen rechtskonservativen Regierung, 181 stimmten dagegen, vier enthielten sich. Die zwei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.