Niederlande übernimmt schwierigen EU-Vorsitz

Auf Premierminister Mark Rutte (links, hier mit Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker) warten viele Herausforderungen.
Auf Premierminister Mark Rutte (links, hier mit Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker) warten viele Herausforderungen.

Übernahme von Luxem­burg zum Jahreswechsel. Flüchtlingskrise und Terrorismus als Herausforderungen.

amsterdam. Ab 1. Jänner üben die Niederlande zum zwölften Mal in der Geschichte der Europäischen Union die halbjährliche EU-Ratspräsidentschaft aus. Doch selten zuvor befand sich die Union in einer ähnlich tiefen Krise wie heute. Auf die Niederlande warte eine schwierige Aufgabe, prophezeite die EU-

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.