Israelischer Expremier muss ins Gefängnis

Im Jahr 2009 trat Ehud Olmert wegen den Korruptionsvorwürfen als Ministerpräsident zurück. Foto: Reuters
Im Jahr 2009 trat Ehud Olmert wegen den Korruptionsvorwürfen als Ministerpräsident zurück. Foto: Reuters

jerusalem. Israels ehemaliger Regierungschef Ehud Olmert muss wegen Korruption 18 Monate ins Gefängnis. Das Höchste Gericht in Jerusalem verringerte am Dienstag eine Haftstrafe von ursprünglich sechs Jahren, die eine niedrigere Instanz verhängt hatte. Es ist das erste Mal, dass ein ehemaliger israel

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.