Transparenz bei den Einkommen

Wien. Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) will 2016 das Gesetz für
mehr Einkommenstransparenz verbessern. Sie möchte etwa Strafen für säumige Betriebe einführen und die Einkommensberichte zu einem „Pflichtbestandteil“ der jährlichen Wirtschaftsgespräche von Arbeitgeber und -nehmer machen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.