Grenzkontrollen im Burgenland gestartet

Politik / 25.04.2016 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Die Polizei hat am Montag im Burgenland mit temporären Grenzkontrollen begonnen. Am Grenzübergang Nickelsdorf an der Ostautobahn etwa nahmen Beamte den Einreiseverkehr unter die Lupe. Zur Unterstützung soll das Bundesheer im Rahmen eines Assistenzeinsatzes in Kompaniestärke die Überwachung entlang der Grenze zu Ungarn durchführen. APA