Estland bereit für Übernahme von Ratsvorsitz

Politik / 21.07.2016 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

tallinn. Estland hat signalisiert, die EU-Ratspräsidentschaft für Großbritannien zu übernehmen. „Keine Entscheidung über unsere Präsidentschaft, aber es scheint so, dass wir uns auf die zweite Hälfte von 2017 vorbewegen“, schrieb Regierungschef Taavi Rõivas auf Twitter. London will den Ratsvorsitz wegen der Brexit-Verhandlungen nicht wahrnehmen.