Nizza-Täter soll Unterstützung gehabt haben

21.07.2016 • 20:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

nizza. Der Angreifer von Nizza hatte nach neuen Erkenntnissen Unterstützung bei der Vorbereitung seines Anschlags. Zudem scheint der 31-jährige Tunesier die Tat länger geplant zu haben, wie der französische Anti-Terror-Staatsanwalt François Molins am Donnerstag sagte. Die Staatsanwaltschaft eröffnete ein Ermittlungsverfahren gegen fünf Verdächtige.