Berufung gegen das Urteil des UN-Tribunals

22.07.2016 • 20:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

den haag. Der ehemalige Führer der bosnischen Serben und Ex-Präsident der Republika Srpska, Radovan Karadzic, hat am Freitag Berufung gegen das Urteil des UNO-Tribunals für Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien eingelegt. Karadzic war zu 40 Jahren Haft wegen Völkermordes in Srebrenica und anderer Kriegsverbrechen verurteilt worden.