Kein Deal mehr mit Stronach

26.07.2016 • 20:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Team-Stronach-Klubchef Robert Lugar bezeichnet die mit Parteigründer Frank Stronach getroffene Vereinbarung, die Partei wieder in den wählbaren Bereich zu bringen, als „obsolet“. Diese sei „einseitig aufgelöst“ worden, da Stronach angekündigt habe, das Team Stronach werde nicht mehr kandidieren, erklärte Lugar. Stronach sagte beim ORF-Sommergespräch erneut, sich spätestens bei der nächsten Nationalratswahl zurückzuziehen.