Umstrittene Kundgebung

26.07.2016 • 20:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Die vom Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes als rechtsextrem eingestuften „Identitären“ halten am Mittwoch in Wien eine Kundgebung gegen den Terror ab. Die Standkundgebung wird beim Westbahnhof stattfinden. Den ursprünglichen Plan, vor der Zentrale der Wiener Grünen zu demonstrieren, untersagte die Polizei. Auch eine Gegenkundgebung ist angekündigt.