Niqab-Trägerin zahlte Strafe

Politik / 19.08.2016 • 22:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lugano. Eine den Niqab tragende Touristin aus Kuweit wurde in Lugano von der Polizei angehalten. Sie zahlte widerstandslos 100 Franken Strafe und legte sofort ihren Schleier ab. Im Schweizer Kanton Tessin sind Burkas wie alle anderen Formen der Gesichtsverschleierung in der Öffentlichkeit seit dem 1. Juli dieses Jahres verboten.