Endphase bei Amtsenthebung

25.08.2016 • 20:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

brasilia. Das Amtsenthebungsverfahren gegen Brasiliens suspendierte Präsidentin Dilma Rousseff ist am Donnerstag in die entscheidende Phase gegangen. Der Präsident des Obersten Gerichtshofs, Ricardo Lewandowski, eröffnete eine Sondersitzung des Senats. Am Ende der mehrtägigen Sitzung soll darüber abgestimmt werden, ob die 68-Jährige endgültig abgesetzt wird. Der Politikerin der linksgerichteten Arbeiterpartei wird vorgeworfen, Haushaltszahlen geschönt und Geld ohne Zustimmung des Kongresses ausgegeben zu haben. Voraussichtlich am Dienstag werden die Senatoren abstimmen.