Südtiroler Inspiration für die Schulautonomie

von Birgit Entner
Die gemeinsame Schule der Zehn- bis 14-Jährigen wurde in Südtirol in den 1960ern eingeführt.  Foto: APA

Die gemeinsame Schule der Zehn- bis 14-Jährigen wurde in Südtirol in den 1960ern eingeführt.  Foto: APA

Bildungsreform: Modell für Österreich ist nicht neu. Es hat sich in Südtirol schon bewährt.

WIEN. Autonomie steht für mehr Freiheit. Diese möchte die österreichische Regierung den Schulen künftig zugestehen. Neu ist ihr Konzept nicht. In Europa gibt es bereits zahlreiche Beispiele dafür. Eines davon ist Südtirol. Die Schulautonomie wurde dort bereits vor 16 Jahren ausgebaut. Zusammenschlüs

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.