IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

“EU braucht eine neue Kompetenzordnung”

von Birgit Entner
Kanzler Kern (v.l.), EU-Parlamentspräsident Schulz, EU-Kommissions­präsident Juncker und Vizekanzler Mitterlehner diskutierten in Wien. APA

Kanzler Kern (v.l.), EU-Parlamentspräsident Schulz, EU-Kommissions­präsident Juncker und Vizekanzler Mitterlehner diskutierten in Wien. APA

Schulz fordert grundlegende Reform, Juncker mehr Zusammenhalt.

Wien. (VN-ebi) „Was ist los mit uns?“ Für den EU-Parlamentspräsidenten Martin Schulz ist das die Kernfrage, die sich die Europäer stellen sollten. Natürlich sei die Situation der EU besorgniserregend, sagt er. Schließlich werde die Grundidee der Union infrage gestellt – also jene, dass Nationen auf

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.