IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

VN-Interview. Olexander Scherba, Botschafter der Ukraine in Österreich

“Saboteure auf die Krim zu schicken, wäre Unsinn”

Den Zusagen müssen Taten folgen, sagt Scherba.  Foto: VN/Paulitsch

Den Zusagen müssen Taten folgen, sagt Scherba.  Foto: VN/Paulitsch

Ukrainischer Diplomat nimmt Stellung zu den jüngsten Vorwürfen aus Moskau.

bregenz. (VN-ram) Seit 2014 tobt ein bewaffneter Konflikt zwischen dem ukrainischen Militär und prorussischen Separatisten in der Ostukraine. Nach dem Berliner Gipfel zum Friedensprozess in seinem Heimatland müssten den Zusagen Russlands Taten folgen, sagt der ukrainische Botschafter in Österreich,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.