IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Kubas Abschied vom “Máximo Lider”

Fidel Castro hat die sozialistische Karibikinsel 47 Jahre lang reagiert. 2006 zog er sich aus der Politik zurück. Foto: AFP

Fidel Castro hat die sozialistische Karibikinsel 47 Jahre lang reagiert. 2006 zog er sich aus der Politik zurück. Foto: AFP

Revolutionsführer Fidel Castro ist im Alter von 90 Jahren gestorben.

havanna. (VN-mip, ram) Der frühere kubanische Präsident Fidel Castro ist tot. Der Revolutionsführer, der die sozialistische Karibikinsel 47 Jahre lang regiert hat, verstarb am Freitagabend (Ortszeit). Castro trotzte während seiner Regierungszeit zehn US-Präsidenten und überlebte zahlreiche Attentats

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.