30 Tote nach Anschlag von Boko Haram

Politik / 09.12.2016 • 22:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Madagali. Auf einem Markt im Nordosten Nigerias haben sich nach Angaben des Militärs am Freitag zwei Frauen in die Luft gesprengt und mindestens 30 Menschen getötet. 67 weitere seien durch den Doppelanschlag in der Stadt Madagali verletzt worden. Die Behörden schreiben das Attentat der radikalislamischen Terrorgruppe Boko Haram zu.