Berlin geht schärfer gegen Gefährder vor

berlin. Als Konsequenz aus dem Terroranschlag von Berlin haben der deutsche Innenminister Thomas de Maiziere (CDU) und Justizminister Heiko Maas (SPD) am Dienstag ein verschärftes Vorgehen gegen „Gefährder“ vereinbart. So sind etwa erleichterte Voraussetzungen für die Abschiebehaft sowie die Einführ

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.